Neuqua Valley High School Orchestra

Die Neuqua Valley High School (NVHS) liegt wenige Kilometer westlich von Chicago im Bundesstaat Illinois der USA. Die Pflege der Kunst genießt an dieser Schule von rund 4500 Schülerinnen und Schülern im Alter von 15- 18 Jahren einen immens hohen Stellenwert. 
Seit Gründung der Schule in 1997 hat sie bereits fünfmal einen der begehrten Grammy Awards gewonnen, und 2005 wurde sie als jene Schule in den USA mit dem besten Musikprogramm ausgezeichnet. 2009 erhielt sie, was noch keine andere öffentliche Schule in den USA geschafft hat, den renommierten Kennedy Center Award für ihre herausragenden Leistungen im Bereich der bildenden Künste und der Musik.
Das Musikprogramm der NVHS bietet Kurse in Musiktheorie und 24 verschiedene Chor- und Instrumentalensembles von Jazz Bands, Streichorchestern, Sinfonieorchestern, Musical Gruppen, Big Band Ensembles, Chöre und vieles mehr.

Die Philosophie der Schule besteht darin, dass junge Leute ein möglichst breites Angebot an Bildungsmöglichkeiten und Erfahrungen bekommen sollten. 
Musik stellt einen einzigartigen Schlüssel zu den imaginativen und affektiven Aspekten unseres Lebens dar und ist ein wesentlicher Teil unseres kulturellen Erbes. Das Musikprogramm möchte die Schülerinnen und Schüler dazu ermuntern, Musik nicht nur als Zuhörer zu genießen, sondern auch darüber hinaus selbst zu musizieren, zu komponieren und sich dazu zu bewegen. Es ist die Überzeugung der Schulleitung und der Lehrkräfte, dass dadurch das Leben dieser jungen Leute nachhaltig bereichert wird. 

Der Leiter des Streichorchesters, Prof. Brad Pfeil, selbst ehemaliges Mitglied der Las Vegas Philharmonie, blickt mit Begeisterung der Tournee mit einigen seiner talentiertesten jungen Musikerinnen und Musikern im Frühling entgegen, wo sie Konzerte in Budapest, Eisenstadt und Wien geben werden.

 

Hier ein Auszug aus dem Tournee-Repertoire:

 

  • Doppelkonzert für zwei Violinen in d-Moll    Johann Sebastian Bach

  • Sinfonie Nr. 6, 3. Satz                                          Ludwig van Beethoven, arr. Hoffman

  • Somewhere aus der West Side Story             Leonard Bernstein, arr. Moss

  • Fantasie über Shenandoah                               Mark Barnard

  • Ungarische Rhapsodie Nr. 9                              Franz Liszt, arr. Gruselle

  • Vier Stücke für die Flötenuhr                            Franz Joseph Haydn, arr. Leidig

  • Rumänische Volkstänze                                     Bela Bartok, arr. Gruselle

  • Donauwalzer                                                         Johann Strauss (Sohn), arr. McAlister

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Google+ Icon
  • Black YouTube Icon

© 2023 by The Berkshire Trio. Proudly created with Wix.com